Blog | skipass24

Blog

Hier finden Sie interessante Infos, sowie wichtige Tipps rund um das Thema Reisen. Außerdem haben wir aktuelle Reiseberichte, News und vieles mehr für Sie.

Montag, 13. Juni 2016

Die Nachbarinseln Phuket´s sind trotz ihrer Größe und Schönheit (menschenleere Traumstrände & fast unberührte Natur) im Vergleich zu den anderen Inseln Thailands wenig erschlossen, wobei es auch dort den Hoteltourismus gibt. Beide liegen ca. 1. Stunde von den südthailändischen Provinzen Phuket und Krabi entfernt und sind von einer malerischen Kalksteinfelsenlandschaft der Phang-Nga-Bucht umgeben. Die Inseln bestehen hauptsächlich aus dichtem Regenwald, Kautschukbäumen, Mangroven und Palmen sowie landwirtschaftlicher Nutzfläche. Die längsten touristisch erschlossenen Strände im Südwesten von Koh Yao Yai sind der Loh Jark Beach und der Loh Pared Beach. Diese beiden Strände eignen sich im Vergleich zu den anderen Stränden im Nordosten besser zum Schwimmen, da dort bei Ebbe das Wasser nicht ganz so weit zurückgeht.

Insgesamt leben rund 20.000 Einwohner auf den beiden Inseln welche zu 90% sunnitische Muslime sind. Diese leben in verschiedenen Dörfern (9 Dörfer auf Koh Yao...

weiterlesen

Schlagworte: Nachbarinseln Phuket´s, Ruheoase, Traumurlaub, Erholung, Luxus

Dienstag, 24. Mai 2016

Die Insel Ponza gehört zu der italienischen Region Latium und ist somit ein Teil der Gemeinde Ponza in der Provinz Latina. Diese ist die Größte der Pontinischen Inseln und liegt rund 50 km südwestlich von Terracina im Tyrrhenischen Meer. Die Insel hat eine Sichelform und erstreckt sich rund 7 Kilometer von Süden aus bis in nordöstliche Richtung. Insgesamt leben auf einer Fläche von rund 7,3 Quadratkilometern etwa 3300 Menschen (die Meisten im Hauptort Ponza und in Le Forna).

Wer nach Ruhe und Entspannung sucht ist mit der Insel Ponza gut beraten denn selbst Einheimische kommen vom Festland aus hier her um sich vom Stress des Alltages zu erholen. Die Insel bietet beste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub abseits des Massentourismus und lässt sich mehrmals am Tag sehr gut per Fähre von Terracina, Formia, Anzio und San Felice Circeo aus erreichen.

Da Ponza vulkanischen Ursprungs ist, hat diese einen hügeligen Charakter und auch viele der Küstenabschnitte...

weiterlesen

Schlagworte: politinische Inselen, Urlaub, Erholung, magischer Ort