Blog

Hier finden Sie interessante Infos, sowie wichtige Tipps rund um das Thema Reisen. Außerdem haben wir aktuelle Reiseberichte, News und vieles mehr für Sie.

Dienstag, 23. Februar 2021

Genug von vollen Stränden auf Gran Canaria und Partyurlaub auf Mallorca? Spanien hat insgesamt 164 Inseln zu bieten – 18 davon sind bewohnt. Von Deutschland aus sind die Balearen per Direktflug am schnellsten zu erreichen und erfahren große Beliebtheit als Urlaubsziel. Es muss aber nicht immer Mallorca, Ibiza, Teneriffa, Lanzarote oder Gran Canaria sein.
Wie wäre es denn für den nächsten Sommerurlaub mit einem weniger bekannten Ziel? Du findest abseits der Top-Destinationen traumhaft schöne Flora und Fauna, beeindruckende Felslandschaften und leere Strände. Bist du bereit für neue Abenteuer?

1. Illas Cíes im Nationalpark Illas Atlánticas de Galicia
Der Sandstrand erstreckt sich Halbmondförmig, geht in türkisblaues Wasser über und im Hintergrund steht eine Berglandschaft wie aus dem Bilderbuch. Genau das hat die Inselgruppe Illas Cíes mit ihrem Nationalpark und Publikumsmagnet Nummer eins an der Küste Galiciens zu bieten. Bestehen tut das Archipel aus drei…

weiterlesen

Schlagworte: Inseln, Spanien, Geheimtipp, Entdecken, Touristen

Montag, 15. Februar 2021

Viele Menschen zieht es in der aktuellen Zeit nach draußen. Wie wäre es also mit besonderen Wanderungen in der einzigartigen Natur Deutschlands ohne viele Touristen? Der Wandertourenapp-Anbieter „AllTrails“ hat die Bewertungen seiner App-Nutzer sowie die Anzahl an Nutzer pro Route betrachtet. Herausgekommen sind schöne Wanderwege, auf denen nicht viel los ist. Wir verraten Dir, wo Du viel Platz für Dich in der Natur findest.

1. Tafelberg Quirl bei Königstein
Auf der linken Elbseite in Sachsen ist der Tafelberg Quirl einer der mächtigsten Steine. Er ist mit einer Höhe von 350 Metern eher ein niedriges Sandsteinmassiv – bietet aber einen fantastischen Blick auf Pfaffendorf, den Gohrisch, den Pfaffenstein bis hin zum Schneeberg. In einer Felswand am Ende des Quirls befindet sich die sogenannte Diebeshöhle. Die Wanderung von Königstein zum Quirl und zurück dauert etwa drei Stunden.

2. Via Adrina bei Bad Berleburg
Rund um die Ederschleifen zwischen Arfeld und…

weiterlesen

Schlagworte: Wandern, Wanderwege, deutschland, Entdecken, Natur

Mittwoch, 02. Dezember 2020

Sie haben noch keine genauen Touren für die Wandersaison 2021 geplant, möchten aber auch nicht einfach durch Ihren eigenen kleinen Stadtpark laufen? Direkt vor der eigenen Haustür warten aufregende Naturwunder auf Sie. Wir nennen Ihnen die schönsten Wasserfälle Deutschlands, die zudem schöne Wanderwege bieten.

Trusetaler Wasserfall, bei Erfurt
Der Trusetaler Wasserfall im Thüringer Wald beweist, dass es nicht nur im Süden Deutschlands schöne Wasserfälle gibt. Was kaum jemand weiß ist, dass der Wasserfall im Jahr 1865 künstlich angelegt wurde. Somit erkennt man lediglich im Zeitraum zwischen Oktober bis April, dass es sich nicht um einen natürlichen Wasserfall handelt. Im Winter wird die Wasserzufuhr abgestellt.

Josefsthaler Wasserfälle, bei München
Die Josefsthaler Wasserfälle befinden sich inmitten eines dichten Waldes. Dank einer Vielzahl an Wegweisern sind diese leicht zu finden und ohne große Anstrengungen zu erreichen.

Buchenegger Wasserfälle,…

weiterlesen

Schlagworte: Wasserfall, Wasserfälle, Wandertour, Wandern, Entdecken, deutschland