Geheimtipps für einen schneesicheren oder romantischen Skiurlaub | skipass24

Geheimtipps für einen schneesicheren oder romantischen Skiurlaub

Egal ob Sie Skianfänger oder erfahrener Skiprofi sind, in den Wintermonaten kann Skifahren ein echtes Highlight sein. Bei der Planung kann darauf geachtet bzw. berücksichtigt werden, ob Sie Anfänger sind oder Profi. Es gibt viele Angebote, die bereits einen Anfänger oder einen Skikurs beinhalten. Auf die besonderen Pisten, die einen hohen Schwierigkeitsgrad haben, können sich dann die Profis konzentrieren. Zu den beliebtesten Ländern für einen Skiurlaub, zählen Deutschland, Österreich und die Schweiz, die für jeden etwas zu bieten haben. Als besonders schneesicher, endlos wirkende Pistenkilometer und Loipen gilt die Alpenregion. Zell am Ziller ist eine der beliebtesten Skiregionen, die im Herzen des Zillertal liegt. Sowohl Langläufer als auch Alpinisten kommen in dem Skigebiet auf ihre Kosten. Zell am Ziller ist Teil der Zillertal Arena und der große Action-Park Kreuzwiese und die Rodelbahn Arena Coaster sind einige Highlights.

Die Skiregion Fellhorn/Kanzelwand ist ein Skigebiet, welches gleich zwei Länder übergreift. Mehr als 24 Pistenkilometer erwarten die Skifahrer, die sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet sind. Im Funpark Crystal Ground kommen Snowboarder und Freeskier auf ihre Kosten. Im Easypark können noch nicht ganz so geübte Skifahrer ihr Glück versuchen, sogar Kinder können dort das Ski- und Snowboardfahren erlernen.

Ein wunderschönes Flair bieten auch die französischen Skigebiete, die sich für einen abwechslungsreichen Urlaub anbieten. Auf einer Höhe von mehr als 1.500 Metern liegt das Skigebiet Manigod/Massif des Aravis, welches zur Region Rhône-Alpes zählt. Dank der Höhe, gilt das Skigebiet als außerordentlich schneesicher und es gibt insgesamt 25 präparierte Pistenkilometer. Zudem bestehen noch verschiedene Verbindungen zu benachbarten Skigebieten.

Es gibt auch immer wieder kleine Regionen, die vom Ski-Massentourismus noch weitestgehend verschont geblieben sind und nicht zu den großen und bekannten Skigebieten gehören. Das romantische, beschauliche Berdorf Bolsterlang zählt beispielsweise dazu. Es gehört zu den Hörnerdörfern im Allgäu und die verschiedenen Pisten erstrecken sich zwischen Gesamthöhen von 900 und 1.700 Metern. Die Wanderwege in Bolsterlang, welches ganz in der Nähe von Oberstdorf liegt, sind eine Reise wert und es zählt zu den eher unbekannten Skiregionen.

Im italienischen Bundesland Südtirol, liegt das höher hinausgehende Skigebiet Sulden am Ortler. Sulden ist ein echter Geheimtipp, wegen seiner Schneesicherheit und der schönen Pisten. Hier sind Skifahrer, die einen einzigartigen Skiurlaub erleben wollen, genau richtig. Bereits Ende Herbst wird die Saison eröffnet und die Pisten erstrecken sich über eine Gesamtlänge von 40 Kilometern. Durch eine imposante und wunderschöne Naturkulisse, werden die Langlauftouren, Abfahrten oder Schneewanderungen gekrönt.

Ein Skiurlaub kann ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden, egal ob mit der Familie oder einen romantischen Urlaub zu zweit. Es gibt diverse Angebote, die den Bedürfnissen von allen Familienmitgliedern gerecht werden können oder die auf Singles ausgerüstet sind.

26.10.2017, Advanced Media AG

Aktuelle News und Angebote

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an. Lassen Sie sich kein TOP-Angebot entgehen.